Zum Inhalt springen

Über mich

Franz Zaunschirm hat so ungefähr  alles, was ein Mensch braucht, um zufrieden zu sein: einen Beruf der ihn ausfüllt, eine Familie mit zwei  Töchtern. Sein Beruf als Professor am Mozarteum in Salzburg  ist zugleich auch sein Hobby: Musik begleitet ihn seit seiner Kindheit. Das begann mit Akkordeon und  Klavier, als Jugendlicher dann im Quartett mit Posaune, später kam noch Orgel dazu. Und wie ein roter Faden zog sich in seinem Leben die Musik zum Advent und zur Weihnachtszeit durch: Turmblasen, als Organist, später als Familienvater. Immer wieder und immer mehr lernte er den Wert zu schätzen, was es bedeutet, selber zu singen  und zu musizieren. Alleine und mit anderen.

Das hat ihn veranlasst,  bekannte und beliebte Weihnachtslieder so zu veröffentlichen, dass in der Familie und in Musikschulen wieder mehr gemeinsam musiziert werden kann: Musikbücher für Familien mit verschiedenen Instrumenten, spezielle Bearbeitungen für bestimmte Instrumente für den Unterricht. Zuletzt erschienen Weihnachtslieder für Anfänger mit einer Klavierbegleitung, die man auch vorführen kann. Denn wenn kein Pianist zur Verfügung steht: von der Homepage kann jeder die Klavierstimme für sein Instrument gratis abspielen.